english
Silvia Heger

Silvia Heger

1963 geboren in Konstanz/D.

1985-90 Studium der freien Grafik und Malerei bei Prof. Oswald Oberhuber und Prof. Ernst Caramelle, Hochschule für angewandte Kunst in Wien – Magister artium.

1988 Reise durch Japan, Südkorea und China

Seit 1990 als freischaffende Künstlerin tätig. Lebt und arbeitet am Bodensee.

Teilnahme an internationalen Projekten
und Ausstellungen u.a.

2014 Leichtigkeit im Raum, Einzelausstellung,
  Städt. Galerie im Schlosspark Tettnang/D.
2014 Werkschau / Atelier Immenstaad/D.
2013 Werkschau / Atelier Immenstaad/D.
2012 Schnittpunkt Papier - 8 im Raum 8 in der Kiste,
  Kunstraum Arcade Mödling/Wien/ A.
2010 3 Positionen, Galerie Hölder, Ravensburg / D.
2009 Positionen in Papier – A. Göhringer, S. Heger, R. Buck,
  Kunstverein Markdorf/D.
2008 Ausstellung in der Galerie Hölder, Ravensburg/D.
2008 Beteiligung bei der Art Bodensee, Galerie Hölder, Dornbirn/A.
2008 Silberne Flügelschläge - Ali Mitgutsch: Traumkästchen, Silvia Heger:
  Paperart, Städtische Galerie, Ravensburg/D.
2007 Holz und Papier, Ausstellungsbeteiligung im Künstlerhaus Saarbrücken/D.
2006 Ausstellung in der Inselgalerie, Lindau/D.
2005 Paper Art, Ausstellungsbeteiligung, Schweizerisches Museum für Papier,
  Schrift und Druck in Basel/ CH.
2005 Photographie und Paperart, Villa Bosch, Radolfzell/D.
2004 Weisse Nächte, Galerie Raumcollage, Bielefeld/D.
2003 Bühnenprojekt anlässlich der Preisverleihung Printers Club Award, Köln/D.
2002 Paperart, Orangerie Draenert, Immenstaad/D.
2002 Peau & Papier, 4e Triennale Internationale du Papier, Charmey/CH.
2001 Unfolded, Unrolled, Unpacked, House of Chopin Association, Duszniki/PL.
1994 Projekt Ansichtssache, Mecklenburg-Vorpommern/D.
1987 Projekt Hypnodrom, Leitung Daniel Spoerri, Wien/A.

Werke in öffentlichen und Privaten Sammlungen
und Gebäuden u.a.:

2002 Museum für Papier und Buchkunst, Sammlung Scheufelen, Lenningen/D.
2004 Neues Uni-Klinikum, Würzburg /D.
2008 Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH, Ravensburg/D.
2011 HSM Frickingen/ D.